Titicacasee – Bolivien Explorer

Titicacasee – Bolivien Explorer

4 Tage/3 Nächte

1. Tag: Puno – Desaguadero – Tiwanaku Ruinen – La Paz

Privater Transfer von Puno nach Desaguadero (Grenze Peru/Bolivien). Weiter geht die Tour durch das Anden-Hochland zur Ruinenstätte Tiwanaku aus der Vor-Inka-Zeit, der Wiege der amerikanischen Menschheit. Sie besuchen dort den Tempel von Kalasasaya, das Tor zur Sonne, die Monolithen-Statuen Ponce und Fraile, die Akapana-Pyramide und den Untergrundtempel sowie die lokalen Museen. Weiterfahrt nach La Paz.

2. Tag: La Paz, halbtägige Stadtführung

Am Vormittag 4-stündige Stadtführung durch La Paz, einschliesslich der Strassenmärkte, auf denen vielfältiges Kunsthandwerk, Webereien und Artefakte für „Hexerei“ feilgeboten werden. Besichtigung der kolonialen Sehenswürdigkeiten der Stadt wie der Kirche San Francisco, des Murillo-Museums und des Goldmuseums sowie des Plaza de Murillo mit dem Kongressgebäude, dem Regierungspalast und der Kathedrale. Weiter geht die Tour zum modernen Teil der Stadt: Sie fahren abwärts, um Valle de la Luna zu erreichen. Geniessen Sie die natürlichen geologischen Formationen. Fahrt mit der Seilbahn ab El Alto nach La Paz. Dabei geniessen Sie einen einzigartigen Ausblick auf die Stadt. Ein Muss für jeden Besucher! Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (Optionale Touren möglich!)

3. Tag: La Paz – Copacabana – Virgen Morena – Isla del Sol

Etwa 3,5 Stunden Fahrt über die Hochebene in Richtung Norden, parallel zur Bergkette der Anden (Cordilleras Reales). Ankunft in Copacabana, einem hübschen Städtchen am Ufer des Titicaca-Sees. Besichtigung der berühmten Virgen Morena (der dunkelhäutigen Jungfrau) und ihrer Kirche, Spaziergang durch den Ort. Bootsfahrt zur Sonneninsel (1 Stunde), Ankunft am Hafen Huacani, wo Sie ein typisches „Aptapi“-Mittagessen geniessen werden. Etwa 45-minütige Wanderung zur Ecolodge La Estancia, wo Sie übernachten.

4. Tag: Isla de la Luna – Copacabana – Puno

VERPASSEN SIE NICHT DEN TRAUMHAFTEN SONNENAUFGANG!
Nach dem Frühstück Bootstransfer in Richtung Norden zu den Ruinen von Chincana und dem „Sacred Rock“ (1 Stunde). Dann nehmen Sie das Boot zur Isla de la Luna, um die Iñak Uyu (1,5 Stunden) zu besichtigen, eine archäologische Fundstätte, die wahrscheinlich eine Beerdigungsstätte für Inka-Aristokratinnen war. Schliesslich erreichen Sie Copacabana (1 Stunde). Mittagessen oder Lunchpaket inklusive. Transfer mit dem Bus nach Puno (3,5 Stunden).

Unterkunft: Pro Person in USD
Variante 1 ab    845.00
Variante 2 ab    851.00
Variante 3 ab    942.00
Variante 4 ab 1'072.00

Unterkunft:
2 Nächte in La Paz:
Variante 1  Hostal Naira **(*)
Variante 2  Hotel LP Columbus ***
Variante 3  Hotel Europa ****(*)
Variante 4  Hotel Casa Grande *****
Bei allen Varianten jeweils 1 Nacht auf der Sonneninsel: Ecolodge La Estancia ***

*Diese Southamerica-Insider-Klassifizierung entspricht mitteleuropäischen Qualitätskriterien. (Vor Ort erhalten die Hotels offiziell oft höhere Bewertungen.)

Preisbasis: Preis pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer (Andere Personenzahl und Aufenthaltszeit auf Anfrage)
Zimmerkategorie: Standard, andere Kategorien auf Anfrage
Preis gültig bis: 31.12.2020
Ausnahmen: gesonderte Preise zu Weihnachten, Neujahr, Ostern, an lokalen Feiertagen sowie während der Rallye Dakar.
Durchführung: täglich

Im Preis inbegriffene Leistungen:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer (Kategorie: Standard) inklusive Frühstück
• 1 Übernachtung im Doppelzimmer in der Eco-Lodge La Estancia auf der Sonneninsel (Kategorie: Standard) inklusive Frühstück
• Alle Ausflüge und Transfers (privat)
• Alle Ausflüge mit lokaler deutsch-sprachiger Reiseleitung
• Spanisch-sprachige Fahrer (Transfers)
• Sämtliche Steuern und Taxen

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:
• Persönliche Ausgaben wie Essen, Getränke, etc.
• Trinkgelder für Reiseleiter, Fahrer etc. (freiwillig)
• Reiseversicherung (z.B. Gepäck, Annullierung, gesonderte Rückreise)
• Flugtickets

Höhepunkte:
• Tiwanaku Ruinen – UNESCO Weltkulturerbe!
• Die wunderschöne Stadt La Paz
• Titicacasee – der höchste schiffbare See der Welt!
• Isla del Sol + Eco-Lodge La Estancia

Wichtige Informationen:
• Regenzeit: (November bis April) Die Strassen sind möglicherweise in schlechtem Zustand. Die Uyuni-Salzebene ist überflutet. Der Zugang zur Isla Incahuasi könnte schwierig bis unmöglich sein.
Die Museen in La Paz sind samstags und sonntags am Nachmittag sowie montags ganztägig geschlossen.
• Um die Eco-Lodge zu erreichen, wandern wir etwa 45 Minuten auf einem ebenen Weg; bei Abreise beträgt die Wanderung circa eine halbe Stunde.

Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Individuelle Anpassungen auf Anfrage möglich!