Salta – wilder Nordwesten

Salta - wilder Nordwesten

4 Tage / 3 Nächte

Der Nordwesten Argentiniens bezaubert mit seiner überwältigenden Vielfalt: Regenwälder, die Yungas-Wälder, Täler, Schluchten und das mythische Hochplateau der Puna mit den für diese Region typischen vermischten prä-kolumbischen Kulturen. In den Ortschaften scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Neben klassischer spanischer Kolonial-Architektur in Städten wie Salta oder San Miguel de Tucumán kann man hier traditionelle Wandteppiche, feinste gewobene Textilien, Ponchos aus Schaf-, Lama- oder Alpaka-Wolle, Gold- und Silberarbeiten und Körbe aus Pflanzenfasern bewundern.

1. Tag: Transfer vom Flughafen Salta (SLA) zum Hotel – halbtägige Stadtrundfahrt

Am Nachmittag erkunden wir die historische Stadt Salta und ihre Umgebung. Salta ist eine der ältesten Städte in Argentinien; seine Kathedrale ist die grösste im ganzen Nordwesten, und während der spanischen Kolonialzeit war die Stadt von grosser Bedeutung. Wir besuchen Sehenswürdigkeiten wie das Kloster der Carmelitas Descalzas und das Denkmal für den Landeshelden General Güemes. Ausserdem schauen wir uns die Kirche San Francisco mit der höchsten Kuppel im Norden Argentiniens sowie viele andere typische Bauten aus dem 18. Jahrhundert an.

2. Tag: ganztägige Tour zur Quebrada de Humahuaca

Die Schlucht von Humahuaca mit ihrem farbenprächtigen Gestein wird Sie begeistern! Wir besuchen dort ein typisches Dorf mit Lehmziegelhäusern, von dem aus man eine der beeindruckendsten Landschaften des Nordwestens bewundern kann: Die siebenfarbigen Hügel (Cerro de los Siete Colores). Anschliessend führt unser Weg uns in 2450 Meter Höhe, zu einer der wichtigsten archäologischen Fundstätten Argentiniens: Das Pucará de Tilcara war ein Wehrdorf der Tilcara-Indios, strategisch günstig auf einem Pass der damaligen Inka-Strasse angelegt. Auf dem Rückweg nach Salta besichtigen wir die Stadt Jujuy, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

3. Tag: ganztägige Tour zur Cafayate-Schlucht und Besuch eines Weinkellers

In der Sprache der Ureinwohner heisst Cafayate „Schmerzensgrab‟. Sie werden in dieser Schlucht Gesteinsformationen von atemberaubender Schönheit sehen! Darunter zum Beispiel das „Amphitheater‟, die „Teufelskehle‟, den „Mönch‟, den „Obelisken‟ und die „Schlösser‟. Der Ort Cafayate ist auch die Wiege des Weins Torrontes Riojano, den wir in einem Weinkeller verkosten werden.

4. Tag: Salta – Tag zur freien Verfügung bis zum Transfer zum Flughafen

Ende der Leistungen am Flughafen SLA

Optionale Zusatz-Tour mit dem «Tren de las Nubes» (ganztägig, Preis auf Anfrage)

Ganztägige Tour – inkl.Transfer von Ihrem Hotel in Salta zum Salta-Bahnhof, Fahrt mit dem Bus nach San Antonio de los Cobres und die Fahrkarte für den «Tren a las Nubes» (Zug zu den Wolken).

Optionale Zusatz-Tour in den malerischen Ort Cachi (ganztägig, Preis auf Anfrage)

Entdecken Sie die kleine Region Cachi während dieser 8-stündigen Tour von Salta aus. Sie werden durch eine Landschaft, einschliesslich mehrerer Schluchten wie die «Laurel's Gorge» und die «Escoipe Gorge» reisen. Danach erkunden Sie die Stadt Cachi und besuchen das Archäologische Museum und die Kirche.

Unterkunft Preis pro Person in USD Gültigkeit
Hotel Ghala *** ab 460.00 bis 31.12.2020
Hotel Amerian Salta ***(*) ab 494.00 bis 31.12.2020
Hotel Sheraton Salta **** ab 562.00 bis 31.12.2020

*Diese Southamerica-Insider-Klassifizierung entspricht mitteleuropäischen Qualitätskriterien. (Vor Ort erhalten die Hotels oft eine höhere Bewertung)

Preisbasis: Preis pro Person bei 2 Personen (andere Personenzahl und Aufenthaltsdauer auf Anfrage)
Reiseleitung: Spanisch/Englisch (Deutsch  auf Anfrage)
Ausnahmen: gesonderte Preise an Weihnachten, Neujahr, Ostern und an lokalen Feiertagen
Durchführung: täglich

Im Preis inbegriffene Leistungen:
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer (Kategorie: Standard) inklusive Frühstück
• Halbtages-Tour durch Salta (Kleingruppe mit Zubuchern)
• Ganztages-Tour Humahuaca-Schlucht (Kleingruppe mit Zubuchern)
• Ganztages-Tour Cafayate (Kleingruppe mit Zubuchern)
• Alle Ausflüge mit spanisch/englisch-sprachiger Reiseleitung; Deutsch und andere Sprachen gegen Aufpreis auf Anfrage)
• Alle Transfers (privat) mit lokalen spanisch-sprechenden Fahrern
• Sämtliche Steuern und Taxen inklusive Öko-Tourismus-Steuer

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:
• persönliche Ausgaben wie Essen, Getränke, etc.
• Trinkgelder für Reiseleiter, Fahrer etc. (freiwillig)
• Reiseversicherung (z.B. Gepäck, Annullierung, gesonderte Rückreise)
• Flugtickets

Preis- und Programmänderungen vorbehalten!